Archive for Juli, 2011

21. Juli 2011

Drei Jahre Steuergruppe! Eine Bilanz

Seit drei Jahren arbeitet die Steuergruppe an der Schulentwicklung der Kaiserin-Augusta-Schule. Wir haben viele Felder bearbeitet, Fortbildungen organisiert und durchgeführt, SEIS ausgewertet, Medienentwicklung durchgeführt etc. Das Ende des Schuljahres 2010/2011 haben wir zum Anlass genommen unsere wesentliche Arbeit zusammen zufassen und in einem Dokument zu veröffentlichen.

Drei Jahre Steuergruppe Eine Bilanz

Für das kommende Schuljahr wollen wir:

  • den Studientag zum Thema: Konstruktiver Umgang mit Konflikten durchführen
  • die Mediennutzung weiter entwickeln
  • die angestoßenen Projekte evaluieren
  • und ggf. einen Studientag im Februar 2012 durchführen.
21. Juli 2011

6 Monate iPad an der KAS – eine Bilanz

Seit dem ersten Februar diesen Jahres befinden sich die 30 iPads der Kaiserin Augusta Schule im Unterrichtseinsatz. Dabei sind die Geräte insgesamt 660 Unterrichtsstunden in allen Fächern (außer Sport 😉 ) eingesetzt worden, mit deutlichen Schwerpunkten in einigen Fächern. Die iPads erfreuen sich unter den einsetzenden Kollegen immer stärkerer Beliebtheit und die Anzahl der Kollegen, die sie einsetzen steigt an – zur Zeit sind ca. 30 von 70 Kollegen regelmässige „iPad-im-Unterricht-User“.

Die Einsätze haben problemlos geklappt, bis auf sehr wenige Ausnahmen, die vor allem aber auf die Netzinfrastruktur zurückzuführen waren. Die Akkulaufzeit war das größte Plus (nie hatten die Kollegen mit entladenen, nicht einsatzbereiten Geräten zu rechnen), neben der schnellen Einsetzbarkeit (Instant-on) und der intuitiv-problemlosen Bedienung. An den Geräten gab es weder Beschädigungen, Ausfälle noch Diebstahl – alle 30 iPads gehen „heil“ in die Ferien.

Ungefähr 500 Schüler der KAS setzen die iPads mehr oder weniger häufig im Unterricht ein und produzierten damit Präsentationen, Texte, Wikieinträge, Blogkommentare, Songs, Songtexte, Bilder, Mindmaps, Audioboos, Statistiktabellen, Mails, und und und.

Zum Abschluß wurde unter den einsetzenden Kollegen und Schülern eine Google-Docs-Onlineumfrage durchgeführt, deren Ergebnisse man hier als Screenshots sehen kann.

Screenshots:

Schülerumfrage (Bilder zur Vergrösserung anklicken):

Kollegenumfrage (Bilder zur Vergrösserung anklicken):

12. Juli 2011

Wiki-Fortbildung I: Ergebnisse

Vor einer Woche haben wir interessierten Kolleginnen und Kollegen eine schulinterne Wiki-Fortbildung angeboten.

Wegen der terminlichen Dichte kurz vor Schuljahresende war nur eine kleine, aber interessierte Teilnehmergruppe zum Termin gekommen. Alle Teilnehmer wurden neu im Wiki angemeldet und können nun eigene Beiträge erstellen. Auch die Schülergruppen der Teilnehmer wurden nach der Fortbildung freundlicherweise durch Kollege Deeken angemeldet und es sind nun über 100 neue Nutzer dazu gekommen. Erfreulich ist es, dass nun auch Fachschaften auf dem Wiki arbeiten, die bis zur Fortbildung noch nicht vertreten waren.

Den gesamten Frontalvortragsteil der Fortbildung („Hands on“ und „Unterrichtsbeispiele“) haben wir aufgezeichnet, damit sich die Teilnehmer auch zu Hause die Anleitungen und Beispiele erneut ansehen können.

Hands on: Wie lege ich eine Seite im Wiki an?

Beispiele aus dem Unterricht:

 

Ergebnisse der Arbeit der Teilnehmer finden sich hier.

 

 

12. Juli 2011

iPad an der KAS – Bilanz nach 6 Monaten

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die 30 iPads der KAS werden nun seit dem 1. Februar im Unterricht in fast allen Fächern eingesetzt.

Derzeit läuft eine Abschlußevaluation, deren Zahlen in Kürze vorliegen.

Begonnen hat das ganze Projekt im vergangenen Jahr bereits vor den Sommerferien mit einer umfangreichen Planung, Recherche und Evaluation/Machbarkeitsstudie und einem kollegiumsinternen „Hands-On“ gefolgt von einer Diskussion und Abfrage.

Einige Zahlen liegen nun schon vor, nämlich die Gesamtzahl der Unterrichtsstunden, in denen die iPads eingesetzt wurden und die Zahl der Kollegen, die die iPads eingesetzt haben.

Weitere Ergebnisse der Evaluation veröffentlichen wir vor den Sommerferien, im Laufe der nächsten Woche. Weitere Gedanken und Berichte zum Projekt finden sich hier.

%d Bloggern gefällt das: