Archive for September, 2011

25. September 2011

Lehrerkonferenz 04.10.11 (iPad im Unterricht)

Wir haben Ihnen zur Vorbereitung auf die nächste anstehende Lehrerkonferenz Material zusammengestellt. Dies ist nur ein Auszug aus den verfügbaren Quellen und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit! Ergänzungen und andere Quellenangaben können sehr gerne als Kommentar hinzugefügt werden.

Antrag für die LK bitte hier klicken

Zeitschriftenartikel:

Videos:

Längere PDFs:

Sonstige Links:
Advertisements
22. September 2011

STG 23.09.2011

TOP 1: Konstruktiver Umgang mit Konflikte

Status:

 

TOP 2: Weiterentwicklung Medienkonzept

Antrag : http://typewith.me/Oleaqai53H

Verteilung

_____________________________________________________________________________

Antrag der Steuergruppe

 

Die Steuergruppe beantragt die Einrichtung einer „iPad Klasse“ als Unterrichtsversuch über 2 oder 3 Jahre (abhängig von der Jahrgangsstufe).

 

Voraussetzungen:

  • Ein Klassenteam findet sich, dass dieses Experiment durchführen möchte.
  • Die Elternschaft der Klasse ist mit der Durchführung einverstanden.
  • Die Finanzierung ist auch für „sozial schwächere“ ist gesichert.

 

Die umfassende Frage dieses Experiment ist:

 

Kann das Lernen durch den Einsatz von mobilen Endgeräten verbessert werden? (Verbesserung in Sinne von Selbstständigkeit, Effektivität, Lerntempo, Individualisierung des Lernens, Nachhaltigkeit, Portfolioarbeit, Berufsvorbereitung

 

Folgende Punkte/Inhalte/Konztepte sollen in dem Versuch entwickelt, getestet und evaluiert werden:

  • Wie kann man individuelle Förderung mit mobilen Endgeräten erleichtern?
  • Wie kann man dem unterschiedlichem Lerntempo der Schüler „gerechter“ werden?
  • Wie lassen sich Programme/Web 2.0 in den Unterricht integrieren und als Werkzeuge im Unterricht nutzen?
  • Inwieweit trägt das Projekt zur Steigerung der Medien- und Methodenkompetenz der Schüler bei ?
  • Inwieweit steigt durch selbstständiges Arbeiten die Lernleistung der Schüler?
  • Lernen Schüler selbstständiger?

Voraussetzung der Umsetzung

  • Der Tablet-PC ist ständig verfügbar, heißt aber nicht, dass er der Gegenstand des Unterrichts wird.
  • Der Lehrer entscheidet im Rahmen seiner Unterrichtsfreiheit über die Häufigkeit des Einsatzes.
  • Eine wissenschaftliche Begleitung wird angestrebt.
  • Nach Abschluß des Unterrichtsversuch wird über die Weiterführung entschieden.

 

Eine Materialsammlung von Texten befindet sich auf dem Blog der Steuergruppe (www.steuergruppe.wordpress.com)

Die Steuergruppe

(Deeken, Löwen, Rothstein, Spang, Vieth)

________________________________________________________________________

 

Verlauf: http://typewith.me/nwFiQ92xky

  • Präsentation

1. Lebenswelten – Bitkom (2min): These 1 SuS sind im netz unterwegs 100%  (André)

2. Beispiel: Forum WoW (1min): These 2 SuS konstruieren Wissen i Communities, Wiki, etc (André) -> Übersetzungen anpassen

3. Beispiele & Einsatzmgl.  These 3: Konstruktiv und Konzentriert, Individuelles Lernen  (Katja?)

4. Stimmen These 3 (Viti?)

5. Umfragen These 3 (Viti?)

6. Bitkom 2 (Roman?)

6. Selbstständiges Lernen; Individuelles L (Roman?)

7. Lebenslang, Nachhaltigkeit (André) Zusammenfassung: http://ipadkas.files.wordpress.com/2011/07/ipad-warum10ways.jpg

 

  • Inhaltliche Fragen/Keine Diskussionen
  • Diskussionsrunde/“Murmelphase“

Spannungsfeld: Günther Dueck <-> Ängst der Eltern

Vor- und Nachteile

Sichtweise Schüler/Eltern/Lehrer ->Output: mögliche Diskussionsbeiträge

  • Sammlung -> Typewith.Me + Beamer,
  • Abschluss + Abstimmung

TODO:

Folien entwerfen und sortieren

Kollegen befragen (Folie 4) und Bilder machen

Argumente für Gegenargumente überlegen.

Zeit-Artikel lesen

Material: Blog

 

TOP 3: Evaluation der angestoßenen Maßnahmen

  • Methodenkonzept in den Planungskonferenzen
  • Methodentag in der Sek I
  • Koordination der Fördermaßnahmen (Treppner, Beckers, Cremer, Greiwe)
  • Förderung von SuS mit Potential (Lenzen, Schrogl, Selle)
  • Fachgebundene Projekttage (Schimdt-Schomaker, Guggomos, Menke, Göser)
  • Jugenförderung (Hafner, etc.)
  • Drogen/Sucht
  • Gesundheit (Gleber, etc.)
  • Energie
  • Komm-mit (Greiwe)

 

TOP 4: Studientag Februar

  • Titel: Unterricht in der Mittelstufe
  • Methode: Barcamp
  • Antrag LK (4.10.2011)

 

TOP 5: Sonstiges

  • Regionalgruppe Süd: 11.10.2011 (Tagesordnung)
  • Stadt Köln 18.10.2011
15. September 2011

STG 16.09.2011

TOP 1: Konstruktiver Umgang mit Konflikte

  • Feedback VHS
  • Bisher kein Feedback von Frau Sass (E-Mail)
  • Catering
  • Organisation (Halle 3 + angrenzende Pavillons)

TOP 2: Weiterentwicklung Medienkonzept

Antrag [Entwurf-Status]: http://typewith.me/Oleaqai53H

Wir beantragen die Einrichtung einer „iPad Klasse“ als Unterrichtsversuch über 2 oder 3 Jahre (Abhängig von der Jahrgangsstufe). Die umfassende Frage dieses Experiment ist:

  • Kann das Lernen durch den Einsatz von mobilen Endgeräten verbessert werden? (Verbesserung in Sinne von Selbstständigkeit, Effektivität, Lerntempo, Individualisierung des Lernens)

Folgende Punkte/Inhalte/Konzepte sollen in dem Versuch entwickelt, getestet und evaluiert werden:

  • Wie kann man individuelle Förderung mit mobilen Endgeräten erleichtern?
  • Wie kann man dem unterschiedlichem Lerntempo der Schüler „gerechter“ werden?
  • Wie lassen sich Programme/Web 2.0 in den Unterricht integrieren und als Werkzeuge im Unterricht nutzen?
  • Inwieweit trägt das Projekt zur Steigerung der Methodenkompetenz der Schüler bei ?
  • Inwieweit steigt durch selbstständiges Arbeiten die Lernleistung der Schüler?
  • Lernen Schüler selbstständiger?

Eckpunkte der Umsetzung

  • Der Tablet-PC ist ständig verfügbar, heißt aber nicht, dass er der Gegenstand des Unterrichts wird.
  • Jeder Lehrer entscheidet über den Einsatz im Unterricht.
  • Nach Ende des Versuch wird erneut über die Weiterführung entschieden.

TOP 3: Evaluation der angestoßenen Maßnahmen

  • Methodenkonzept in den Planungskonferenzen
  • Methodentag in der Sek I
  • Koordination der Fördermaßnahmen (Treppner, Beckers, Cremer, Greiwe)
  • Förderung von SuS mit Potential (Lenzen, Schrogl, Selle)
  • Fachgebundene Projekttage (Schimdt-Schomaker, Guggomos, Menke, Göser)
  • Jugenförderung (Hafner, etc.)
  • Drogen/Sucht
  • Gesundheit (Gleber, etc.)
  • Energie
  • Komm-mit (Greiwe)

TOP 4: Studientag Februar

  • Titel: Unterricht in der Mittelstufe
  • Methode: Barcamp
  • Antrag LK (4.10.2011)

TOP 5: Sonstiges

  • Regionalgruppe Süd: 11.10.2011 (Tagesordnung)
  • Stadt Köln
8. September 2011

STG 09.09.2011

Die Arbeit der Steuergruppe geht nun in das 4. Jahr. Für das kommende Jahr sehe ich im Moment die vier Schwerpunkte:

1.)    Studientag 11.11.2011 „Konstruktiver Umgang mit Konflikten“

2.)    Weiterentwicklungen im Bereich des Medienkonzeptes

3.)    Evaluation der angestoßenen Maßnahmen (u.a. verbindlicher Methodentag auf den Planungskonferenzen)

4.)    Evtl. Studientag Februar 2012

Sicherlich kann sich dies kurzfristig ändern.

TOP 1: Konstruktiver Umgang mit Konflikten

Status: Frau Sass was am Dienstag in der Schule und wir haben mir ihr folgendes vereinbart:

  • Die Fortbildung soll möglich ein Rüstzeug vermitteln
  • Zentraler Inputvortrag für alle am Anfang
  • Ort: Halle 3 und die angrenzenden Pavillons
  • 4-5 Referenten (Frau Sass wird in ihrem Umfeld Kollegen ansprechen.)

TOP 2: Weiterentwicklung im Bereich des Medienkonzeptes

  • 2. Wiki-Fortbildung für das Kollegium (Anskeit, Erweiterung der Funktionen)
  • Rückblick 1. Wiki-Fortbildung: Aktivierung der Kollegen, die an der letzten Wiki-FB teilgenommen haben
  • Vorbereitung LK 04.10.2011

I.            Grundsatzentscheidungen: Gruppendiskussionen vs. Plenum, Antrag vs. Ergebnisoffen, Altersstufe

II.            Vortrag, Konzepte, Kollegen

III.            Ablauf

IV.            Vorbereitung

  • Barcamp Cologne bzw. Barcamp Kunst (Uni Köln) [teachMeet]

TOP 3: Evaluation der angestoßenen Maßnahmen

  • Methodenkonzept
  • Arbeitsgruppen
  • SEIS
  • Studientag 14.02.2011 (-> Arbeitsgruppen)

TOP 4: Studientag Februar 2012

  • Thema
  • Barcamp

TOP 5: Sonstiges

Termine

%d Bloggern gefällt das: